Lehrgang zum Ausbilder für Fahrer von Flurförderfahrzeugen

Sie möchten Fahrer von Flurförderzeugen rechtssicher in ihrem Unternehmen oder als externer Dienstleister ausbilden? In diesem Lehrgang werden Sie dafür qualifiziert!


 

Lehrgangsinhalte:

  • Besonderheiten der Erwachsenenbildung
  • Grundlagen der Didaktik
  • Erstellung von Ausbildungskonzepten
  • Workshop Präsentation
  • Rechtsgrundlagen
  • Durchführung Theoretischer und Praktischer Prüfungen
  • Hintergrundinformationen Betrieb des Staplers
  • Einsatzgebiete und Anbaugeräte, Fahrerrückhaltesysteme
  • Aktuelle technische Entwicklungen

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 24 Jahre
  • Erfolgreiche Ausbildung zum Fahrer von Flurförderzeugen. Dies beinhaltet mindestens den erfolgreichen Abschluss der allgemeinen Ausbildung (Stufe 7) nach Abschnitt 3.2. DGUV Grundsatz 308-001
  • Zwei Jahre Erfahrung im Umgang mit oder dem Einsatz von Flurförderzeugen. Dies soll sicherstellen, dass der Ausbilder Erfahrungen im täglichen Einsatz mit Flurförderzeugen gesammelt hat. 
  • Ingenieur, Meister oder mindestens 4jährige Tätigkeit in gleichwertiger Funktion. Mit dieser Anforderung soll gewährleistet werden, dass der Ausbilder über Fähigkeiten verfügt, eine Ausbildung erfolgreich durchführen zu können. 

 Nächste Termine:

 

25.-26.11.2021 (2-Tages-Lehrgang), jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr in Radevormwald